logo
Gruppe Kiel

Vielleicht interessieren Sie diese Hinweise und Berichte!

THE FUTURE IS FEMALE!

 

Viel Glück für 2020

Der DAB Kiel wünscht viel Glück für 2020

 

Frohe Weihnachten

Der Deutsche Akademikerinnenbund Gruppe Kiel

wünscht

Frohe Weihnachten

584A08E1 F07A 434E 87AC 25C6F9A8C9BD

 

Der Deutsche Akademikerinnenbund - ein Blick in seine Geschichte

Buchbesprechung:

Christine von Oertzen:

Strategie Verständigung

Zur transnationalen Vernetzung von Akademikerinnen 1917 – 1955

Göttingen, Wallstein Verlag, 2012 – 528 S. – ISBN: 978-3-8353-0921-0

Das vorliegende Werk ist eine verbesserte Druckfassung einer Arbeit, mit der sich die Autorin an der TU Braunschweig  habilitieren konnte. Dieses ist der Danksagung zu entnehmen.

Der Inhalt dieses Buches behandelt die Geschichte des Deutschen Akademikerinnenbundes (DAB) vor dem Hintergrund des anglo-amerikanischen Projektes einer „International Federation  of University Women“ (IFUW).

 

„Ostfrauen - Wege zur Macht“ - eine Sendung von rbb

Hinweis auf die Sendung vom 22.10.2019, 21 Uhr, im rbb Fernsehen:

                                     Ostfrauen - Wege zur Macht

Ein Jahr abrufbar unter www.ardmediathek.de, also bis zum 22.10.2020.

Der rbb schreibt zum Inhalt seiner Sendung:

"Unterschiede im Rollenbild um im Rollenverhalten zwischen Ost- und Westfrauen sind bis heute zu spüren. Wenn Frauen so unterschiedlich sozialisiert sind, so unterschiedliche Prägungen in ihren Biografien haben - Wie wirkt sich das aus auf den Wegen zur Macht?"

Man sollte sich diese Sendung unbedingt in der Mediathek anschauen!

 

 

Michelle Obama: BECOMING - Meine Geschichte

MO 2 20190911 163445 resized

BECOMING – meine Geschichte

von Michelle Obama

Goldmann 2018

Die Autobiographie von Michelle Robinson – Obama ist nicht nur eine Erzählung ihres Lebens, sondern sie geht darüber hinaus und zeichnet zwei, über ihre Person hinausgehende Aspekte allgemeiner Art auf:

  • Die dreifache Diskriminierung als Schwarze, als Frau und als aus sozial schwachen Verhältnissen kommende Person und: was diese Diskriminierung mindert, aber nicht unbedingt überwindet,
  • Die durch Sicherheitsmaßnahmen extrem eingeschränkte persönliche Bewegungsfreiheit, nicht nur eines US Präsidenten, sondern seiner ganzen Familie, die erschreckend ist und die wohl keinem Bürger so bewusst ist.
 

Kontaktieren Sie uns

Sie haben Fragen oder möchten sich aktiv beteiligen?
Senden Sie uns eine E-Mail an info(@)akademikerinnenbund-kiel.de oder nutzen Sie gern das folgende Formular zur Kontaktaufnahme.

Wir treten schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen